Wir sind für Sie da

Die Angebote des Diakonischen Werks sind offen für alle Menschen. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.

Wir sind Mitglied der Telefonseelsorge Ortenau

Quelle: Telefonseelsorge

P.I.N.K. - Prostitution. Integration. Neustart. Know-how.

Beratung für Sexarbeiterinnen

Quelle: DW Kehl

P.I.N.K. ist eine Fachberatungsstelle für Prostituierte mit Standorten in Freiburg und Kehl. Wir beraten Frauen aus Mittel- und Südbaden.

Die Arbeit für Prostituierte konnten wir in den Jahren 2009-2014 im Rahmen des Bundesmodellprojektes "Unterstützung des Ausstiegs aus der Prostitution" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und mit Unterstützung durch das Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg aufbauen.

Mit unserer Beratungsarbeit wenden wir uns an Frauen aus Mittel- und Südbaden, die aus der Prostitution aussteigen wollen und hierfür Unterstützung benötigen.

Prostituierte mit Ausstiegswunsch werden durch die Überwindung zielgruppentypischer und individueller Hindernisse sowie zielgruppengerechter, beruflicher Qualifizierung für eine Vermittlung in den regulären Arbeitsmarkt oder zum Aufbau einer selbständigen Erwerbstätigkeit befähigt.

Hierfür bieten wir individuelle Einzelfallhilfe an, unter anderem in Form von psychosozialer Begleitung und Unterstützung, Case-Management, Coaching, Profiling, Vermittlung in Weiterbildungs-Maßnahmen, Sprachkurse, Arbeitsmöglichkeiten und anderes mehr.

Dieses Projekt wird gefördert von:

Quelle: DW Kehl
                                  
Quelle: DW Kehl

Quelle: DW Kehl
                            
Quelle: DW Kehl

 Weitere Informationen finden Sie hier

 
Weitere Informationen finden Sie unter:

Hier finden Sie uns